Archiv der Kategorie: Fitnessgeräte

GPS-Uhren Test – Top 5 im Vergleich

TomTom Runner 2 GPS-Uhr tracker, herzfrequenz, geschwindigkeit

TomTom Runner 2 GPS-Uhr (Quelle: Amazon)

Als ich mich das erste Mal mit GPS-Uhren beschäftigt habe, stellte sich mir recht bald die Frage: „Können die eigentlich noch überhaupt die Zeit anzeigen?“ Um es vorwegzunehmen: Ja!

Ständig kommen neue Produkte auf den Markt, die neue Funktionen haben und angeblich so viel mehr können. Das Zurechtfinden in der Vielfalt dessen, was diese Uhren können, was sie mit Fitness-Uhren und Puls-Uhren gemeinsam haben und was sie von diesen unterscheidet, kam mir wie ein Trip durch den Urwald vor. Und ich vermute, Euch geht es ähnlich! Es sei denn, Ihr seid ausgewiesene Spezialisten. Bevor wir uns einzelne Uhren näher anschauen, daher zuerst eine kleine Einführung.

GPS-Uhren – was sie besonders macht

Garmin vívoactive HR Sport GPS-Smartwatch

Garmin GPS-Smartwatch (Quelle: Amazon)

GPS-Uhren haben ihren Namen von dem GPS-Empfänger, mit dem sie ausgestattet sind. Dieser empfängt die Funksignale von mehreren GPS-Satelliten und kann so deine Position auf der Erde mit einer maximalen Genauigkeit von ca. 2 m bestimmen.

Dies gilt aber nur unter optimalen Bedingungen: der Himmel muss nach allen Seiten hin sichtbar sein und es müssen ausreichend viele (drei und mehr) Satellitensignale zu empfangen sein. In engen Straßen in der Stadt oder unterm Blätterdach eines Waldes wird es ungenauer.

Für die Bestimmung der Höhe über Normalnull (dem Meeresspiegel) sind GPS-Empfänger nur bedingt geeignet, da sie sich nicht auf den Meeresspiegel beziehen, sondern ein anderes Bezugssystem verwenden. Daher ist in einige GPS-Uhren für die Höhenbestimmung ein barometrischer Druckluftsensor eingebaut, mit dem die Höhe auf einen Meter genau bestimmt werden kann.

Da der Luftdruck sich auch wetterbedingt ändert, muss dieser Sensor kalibriert und auch nachkalibriert werden. Dies kann durch eine manuelle Höheneingabe, aber auch automatisch geschehen. GPS-Uhren liefern meistens nur Höhendifferenzen, aber keine absoluten Höhenangaben.

Dank dieser Fähigkeit kann eine GPS-Uhr nun auch viel mehr: Wenn Du auf einer Wanderung oder Radtour bist, zeigt sie Dir an:

  • in welcher Richtung sich dein Startpunkt befindet und wie weit Du davon entfernt bist (Back-to-Start). Sehr praktisch, wenn Du Dich verfahren oder verlaufen hast.
    welche Strecke Du zurückgelegt hast.
  • wie lange Du dafür gebraucht hast. Die Uhr kann Dir deine Durchschnittsgeschwindigkeit und deine Pace (die Zeit, die Du für einen Kilometer benötigst) berechnen.
    welche Höhendifferenzen Du bewältigt hast.

Weiterlesen

Mein Fitnesstraining zu Hause

Buchempfehlung: fit ohne geräteLeider gibt es immer noch viele Leute die glauben, dass man um Fit zu werden regelmäßig ins Fitnessstudio an Geräten trainieren muss. Aber wie viel Zeit verbrauchst du allein damit zum Fitnessstudio zu fahren und dich dort um zu ziehen? Auch sind die Übungen an Geräten meist wenig funktional, d.h. spiegeln keine natürlichen Bewegungsabläufe wieder. In 30 Minuten kannst du zu Hause ganz ohne Geräte ein effektives Fitnesstraining absolvieren. Dabei deine Kraft, Ausdauer, Gesundheit und Körperform verbessern.

Aerobic Rumgehampel und Joggen

In Fitnessstudios und als DVDs gibt es viele Aerobic Angebote. Ob es nun „Bauch, Beine, Po“ heißt, „Power Yoga“ oder „Latin Tanzworkout“ es wird primär das Herz-Kreislauf System trainiert. Auch Joggen ist zwar gut, aber du kannst nicht erwarten dadurch wirklich Fit zu werden. Du trainierst durch Joggen deine Beine ein wenig und dein Herz. Selbst deine Leistung beim Wandern wird durch Joggen nicht all zu sehr gesteigert. Deine Arm, Brust, Schulter, Rücken und Bauchmuskulatur wird kaum beansprucht.

Oft haben sogar Aerobic Fitnesstrainer ein paar Kilo zu viel. Glaubst du, du kannst abnehmen und fit werden wenn dein Fitnesstrainer übergewichtig ist? Schau dir die anderen Leute im Fitnessstudio an, kannst du feststellen ob sie durch das Training sichtbar fitter geworden sind? Die Zeit in der in in einem Kurs-Fitnesstudio war, hab ich mich immer gefragt wo die richtig fitten Leute sind. Selbst die meisten Trainer haben auch wenn schlank, nicht wirklich fit gewirkt.

Herz-Kreislauftraining ist natürlich wichtig aber sollten nur 10-20% deines Fitnesstrainings ausmachen. Mehr Ausdauer und weniger Muskeltraining bringen dir langsamere Erfolge. Muskeln verbrennen die ganze Zeit, also auch in ruhe, mehr Kalorien als Fettgewebe.

Weiterlesen

Crosstrainer oder Nordic Walking?

Nordic Walking BuchSport ist gesund für den Körper und das eigene Wohlbefinden. Anfänger stellen sich häufig die Frage, ob sie sich lieber in einem Fitnessstudio anmelden oder Ausdauersportarten direkt zu Hause oder in freier Natur machen sollten. Wo liegen die Vor- und Nachteile vom Crosstrainer und Nordic Walking? Welche Möglichkeit ist letzten Endes die bessere Wahl?

Weiterlesen

Ergometer oder Radtour ?

FahrradtourenDas Radfahren gehört zu den beliebtesten Sportarten. Aber für was soll man sich entscheiden? Ist ein Ergometer die richtige Wahl oder eine Fahrradtour an der frischen Luft? Diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten. Grundsätzlich ist das Fahren auf einem Rad sehr gesundheitsfördernd.

Ob auf einem Ergometer zu Hause, in einem Fitnessstudio oder mit einem Fahrrad an der frischen Luft der Kreislauf wird in beiden Fällen in Gang gesetzt. Die Muskeln werden trainiert und der Körper besser durchblutet. Beim Radfahren werden die Gelenke bewegt ohne durch ihr Eigengewicht belastet zu werden. Dieser Effekt kommt ganz besonders älteren und übergewichtigen Menschen entgegen.

Weiterlesen

Fahrrad Frühjahrscheck – 8 Punkte

Fahrrad ReparierenDas Fahrrad sollte ebenso wie das Motorrad, am besten innerhalb der Garage oder im Keller überwintern. Und natürlich ist es auch bei diesem Fahrzeug notwendig, nach dem Winter einen kleinen Check-Up durchzuführen, um sicher zu stellen, dass alles funktioniert bevor die nächste Saison eingeläutet wird.

Dieser Test kann natürlich von Ihnen durchgeführt werden. Aber auch eine Fahrradwerkstatt ist der richtige Anlaufpunkt um das Fahrrad sicher und vor allem Verkehrstauglich aufzubereiten. Das Fahrrad sollte folgende Punkte auf jeden Fall erfüllen und falls der Bedarf besteht, sollten fehlerhafte Teile repariert und gewartet werden.

Weiterlesen

Geschäftsmodel gute Vorsätze – die Fitness Abo Fallen

Trottelfallen, Gewohnheiten ÄndernDas neue Jahr ist noch nicht alt, die guten Vorsätze sind noch in bester Erinnerung. Ein guter Vorsatz ist hierbei fast immer, mehr für die körperliche Fitness zu tun. Der nächste Schritt zur Umsetzung führt dann meist ins nächste Fitnessstudio. Gerade in den Ballungszentren findet man mittlerweile eine Vielzahl von Fitnessstudios mit ganz verlockenden Angeboten. Aber Vorsicht! Nicht selten stecken hinter diesen Angeboten, miese Abofallen. Aus einem vermeintlich günstigen Angebot, wird dann schnell ein teures Sportprogramm.
Weiterlesen

Trimm-Dich-Pfad – Fit in der Natur

Fitness DraußenTrimm-Dich-Pfade sind 3 – 4 km lange Strecken, die mit allen möglichen Trainingsgeräten ausgestattet sind. In Der Schweiz werden diese Vita Parcours gennant, in Österreich hingegen Forstmeile.

Besonders geeignet sind diese allrounder Parcours um Kraft, Ausdauer und Kondition zu trainieren. Dabei hilft die Vielfalt an Übungen den Körper rundum fit zu halten. In den Parcours werden Übungen der Leichtathletik, des Turnens, der Gymnastik sowie aus dem Kraftsport combiniert, außerdem werden sämtliche Disziplinen durch den Ausdauerlauf verbunden. Weiterlesen

Schneller abnehmen mit Heimtrainer oder Crosstrainer?

CrosstrainerWenn man in ein Fitnesscenter geht, sieht man meist genauso viele Menschen auf einem Crosstrainer, wie auf dem Heimtrainer. Beide Geräte sind ziemlich beliebt, besonders bei Frauen. Doch welches Sportgerät hilft einem besser abzunehmen?

Beide Geräte sind sehr gut für das Herz-Kreislaufsystem. Der Stress wird abgebaut und man fühlt sich voller Energie. Der Heimtrainer eignet sich sehr gut für Anfänger, da man mit dem Gerät mit einer niedrigeren Stufe trainieren kann. Weiters kann er gut zum Aufwärmen genutzt werden. Weiterlesen

Die fünf besten Fitness-Gadgets 2012

Vor kurzem hat das Computer- und Technikportal ChipOnline die 25 vielversprechendsten und neusten Fitness-Gadgets veröffentlicht, die 2012 auf die Sportler warten. Alle diese Geräte wurden im Februar 2012 auf der ISPO in München vorgestellt und sind auf dem besten Wege, den diesjährigen Sportmarkt zu erobern. Mit darunter: eine LED-Brille, die die aktuellen Fitnessdaten anzeigt und eine intelligente Socke mit USB-Anschluss. Wir haben die 5 interessantesten Innovationen herausgenommen:

Platz 5 – High-Tech-Socke

Diese besondere Socke verfügt über einen USB-Anschluss und Bluetooth. Damit können die gewonnen Daten zur Schrittfrequenz und Puls sofort im Anschluss an das Lauftraining auf den PC gezogen und analysiert werden.

Platz 4 – Tao Technical Wear Illuminator

Diese klassische Läuferjacke soll das Ausdauertraining sicherer machen und die Fitnessbekleidung revolutionieren. An die Vorderseite der Jacke sind 2 LED-Lampen eingelassen, die in einem Streuwinkel von 60 Grad auf die Straßen leuchten. Das erhellt nicht nur den Laufweg und schützt den Sportler vor Unebenheiten und Stürzen, sondern warnt auch den entgegenkommenden Verkehr.

Platz 3 – Suunto Ambit

Dass der Hersteller Suunto Pulsuhren auf höchstem technischen Standard produziert, was keine Geheimnis. Die Fertigkeiten, die die neue „Ambit“ mitbringt, sind jedoch wirklich erstaunlich: neben einem integrierten GPS-Empfänger, einem Beschleunigungs-, Höhen- und Pulsmesser hat die Uhr auch einen Kompass an Bord und soll Wettervorhersagen und Routenplanungen möglich machen.

Platz 2 – Black Diamant Cayenne Heated Gloves

Mit diesen neuen Handschuhen sind warme Hände garantiert. Ein kleiner Akku versorgt Heizelemente mit Energie, die den Handschuh erwärmen. Regulieren kann man die Wärmezufuhr durch zwei Tasten an der Außenseite der Handschuhe.

Platz 1 – 4iiii Sportiiiis Heads-Up-Display

Was für Skibrillen bereits existiert, gibt es nun auch für alle anderen Brillen: ein Display mit audiovisueller Datenaufbereitung. Das kleine Display wird an einen Brillenbügel geklemmt und informiert den Sportler durch winzige LEDs oder Audiosignale über die aktuelle Trainingsbelastung und Fitnessdaten.

 

Wer sich über alle 25 neuen Gadgets informieren möchte, kann dies im Original-Artikel von Chip unter http://www.chip.de/news/Fitness-Gadgets-USB-Socken-und-Display-Brillen_54761561.html tun.