Gewichtsmanschetten

GewichtsmanschettenMit Gewichtsmanschetten lässt sich das Training intensivieren und verstärkte Trainingsreize setzte. Die Muskulatur muss ständig der Schwerkraft der angelegten Gewichtsmanschetten entgegenwirken, was auch schwer zu trainierende Muskeln beansprucht. Gleichzeitig werden die Koordination und die Körperbeherrschung geschult, da man seine Bewegungen dem erhöhten Gewicht anpassen muss. Die Zusatzgewichte werden meist an Beine und Arme befestigt, kurz oberhalb der Sprung- oder Handgelenke.

Training und Übungen mit Gewichtsmanschatten

Zum Joggen oder Walken eignen sich die Gewichtsmanschetten am besten. Durch das Gewicht der Gliedmaßen sind die Bewegungen anstrengender, was ein intensiveres Training ermöglicht. Aber auch auf dem Crosstrainer oder beim normalen Krafttraining an den Hanteln können die Manschetten angelegt werden. Beim Training mit den zusätzlichen Gewichten werden vor allem die Kraftausdauer und die Kondition trainiert.

=> Gewichtsmanschetten Kunden-Bewertungen lesen

Sind Gewichtsmanschetten sinnvoll oder schädlich?

Diese Frage wird oft sehr kontrovers diskutiert. Wichtig ist, dass man seinen eigenen Fitnessstand kennt und sich und seine Gelenke nicht überfordert. Untrainierte Personen sollten daher vom Training mit den Gewichtsmanschetten absehen, um ihre Gelenke und den passiven Bewegungsapparat mit Sehnen und Bändern nicht zu stark zu belasten.

Gewichtsmanschetten kaufen

Gewichtsmanschetten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Gewichten. Meist sind sie zwischen 1 und 3 kg schwer, können aber auch mit 5 kg gekauft werden. Die Abstufungen der Gewichte erfolgen jeweils in 500g Schritten. Durch einen ergonomischen Klettverschluss können sie an den Armen und Beinen variabel angebracht werden, was ein individuelles Training möglich macht.  Gewichtsmanschetten z.B. von Kettler sind schon ab 8 Euro im Sporthandel oder im Internet zu haben.

★★★★★ Gewichtsmanschetten Modelle & Bewertungen vergleichen ★★★★★