Gewichtsweste

GewichtswesteOb Walken, Joggen, Kniebeugen oder andere Übungen, der Trainingseffekt vieler Fitnessübungen wird durch eine Gewichtsweste erhöht. Gewichtswesten gibt es in verschiedenen Ausführungen und Gewichtsklassen, von 5kg, 10kg, 20 kg bis 30 kg, wodurch das Training an die gewünschte Belastung angepasst werden kann.

Gewichtswesten im Fitness-Test

Bei den verschiedenen Gewichtswesten gibt es einige Kriterien, auf die man vor einem Kauf achten sollte. Die Gewichtsweste sollte durch Klettverschlüsse variabel verstellbar sein, damit sie am Körper eng anliegt und beim Training nicht verrutscht.

Außerdem sollte man beachten, dass die Gewichte der Weste herausnehmbar sind. Bei manchen Übungen sind nämlich kleinere Gewichte notwendig, um effektiv zu trainieren. Hochwertige Gewichtswesten sind auch im Wasser einsetzbar. Dafür sollte sich der Stoff nicht zu sehr vollsaugen, um bei der gleichen Gewichtsbelastung bleiben zu können.

Gewichtsweste 10 kg
10 kg
Gewichtsweste

» Infos & Preise
Gewichtsweste 10 kg
Bremshey 10 kg
Gewichtsweste

» Infos & Preise
Gewichtsweste 18 kg
18 kg
Gewichtsweste

» Infos & Preise

Mit einer Gewichtsweste Joggen

Die meisten Leute verwenden die Gewichtsweste zum Joggen. Dadurch wird jede Bewegung erschwert und die Muskulatur muss das Zusatzgewicht tragen. So kann der Energieverbrauch nochmals verstärkt und die Trainingseinheit verkürzt werden.

Jedoch drückt das zusätzliche Gewicht auch auf die Gelenke, v.a. auf die Knie und auf die Hüfte. Da beim Joggen ohne Gewichtweste bereits Kräfte von bis zum sechsfachen des Körpergewichts auf die Hüfte wirken, sollten anfällige und vorbelastete Personen von Training mit einer Gewichtsweste absehen.

Training mit einer Gewichtsweste

Die Gewichtsweste eignet sich auch hervorragend, um Kraft- und Schnelligkeitsübungen durchzuführen. Die Oberschenkelmuskulatur muss zusätzliches Gewicht überwinden, was den Reiz auf die Muskeln verstärkt.

Wer Probleme mit den Gelenken  oder anderen Strukturen hat, sollte ohne Gewichtsweste trainieren. Mit einem Sprintschlitten, Sprintschirm oder Sprintgurt kann beinahe das gleiche Training durchgeführt werden, jedoch ohne dieser Belastung für die Gelenke.

Gewichtswesten Marken

Adidas und Ironwear sind die zwei führenden Gewichtswesten Marken. Hier noch eine Liste mit anderen guten Herstellern:

  • Bremshey Gewichtsweste
  • Reebok Gewichtsweste
  • TrainHard Gewichtsweste
  • ScSports Gewichtsweste
  • Gorilla Sports Gewichtsweste
  • Powerwest Gewichtsweste

Im lokalen Fachhandel sucht man nach Gewichtswesten meist vergebens. Mehr Glück und Auswahl hat man da in online Shops. Dort kann man sich auch zwischen den billigeren und den hochwertigen Gewichtswesten entscheiden.

★★★★★ Gewichtswesten Modelle & Bewertungen vergleichen ★★★★★