Wie kann ich mit Spaß abnehmen?

Trampolin Springen im Test als Sport alternative

Für Viele ist Fitness und Bewegung ein notwendiges Übel oder eine Qual. Natürlich gibt es auch einige die sehr gern Joggen gehen, auf dem Fahrradergometer TV schauen oder sich im Fitnessstudio abmühen. Aber die Mehrheit der Bevölkerung macht kaum Sport weil es ihnen kein Spaß macht. Stell dir vor, du könntest dich bewegen und Kalorien verbrennen und hättest Spaß dabei.

Dann ist ist da noch die Ernährung. Viele könnten allein durch eine gesündere Ernährung abnehmen, ohne hungern zu müssen. Das geht realtiv einfach, indem man sich Essen und Snacks für den ganzen Tag vorbereitet. Ziel ist es alle 2-3 Stunden eine gesunde Kleinigkeit zu essen. Dann kommt überhaupt kein Hunger auf.

Abnehmen ohne Sport?

Naja, es geht eher darum, dass es sich nicht anfühlt wie Sport. Schaut man sich mal Kinder an können die unbeschwert Stunden Lang auf dem Puky Rad herumfahren, auf Skateboard und Inlineskates herum düsen, an Klettergerüsten hoch und runter klettern und auf dem Trampolin herumspringen. Für Erwachsene kann das Gartentrampolin sehr gut sein um mit viel Spaß abzunehmen. Natürlich gibt es auch Minitrampoline für die Wohnung, aber wenn man die Möglichkeit hat ein Gartentrampolin aufzustellen, sollte man die Möglichkeit unbedingt nutzen. An der frischen Luft bei Sonnenlicht macht das Springen viel mehr Spaß und man bekommt zudem viel Licht welches für die Vitamin D Produktion sehr wichtig ist. Mit guter Musik springt es sich übrigens noch viel bessern. Einfach mal mit leichtem Wippen Anfanngen und bald springst du wie ein Känguru herum.

Grundsätzlich sollte man versuchen den Sinn für Spiel und Spaß der Kindheit zurück zu bekommen egal ob walken, radfahren oder rudern. Auch hilft es oft sich einer Gruppe anzuschließen. Dann wird die sportliche Betätigung eher zum treffen mit Freunden statt mühseliges quälen.