Archiv der Kategorie: Allgemein

Der Ultimative Apple Watch Sport Armband Vergleich

SUPCASE für Apple Watch Sport Outdoor Armband & Robuste Schutzhülle Set

SUPCASE für Apple Watch Sport Outdoor Armband & Robuste Schutzhülle Set (bei Amazon ansehen)

Welches Apple Watch Sportarmband, das richtige für dich ist, hängt natürlich davon ab, welchen und wie viel Sport du so treibst. Wenn du einfach ein sportlichen Look möchtest, gibt es viele schicke Apple Watch Armbänder. Willst du dagegen ein richtig atmungsaktives Armband dann gibt es Uhrenarmbänder mit Löchern. Soll es einfach nur Schweißfest und einfach zu reinigen sein, ist vielleicht Silikon eine gute Wahl. Selbst ohne Sport, fangen viele Leder Armbänder ja an etwas unangenehm zu riechen. Mit Apple Sport Armbändern hat man das Problem nicht. Nylon Armbänder sind sehr beliebt, aber als Outdoor Armband ist es vielleicht nicht so optimal. Nylongewebe Armbänder sind nicht so leicht zu reinigen wenn Sie durch Erde oder anderen feinen Dreck verunreinigt werden. Für Extremsport und Outdoor Aktivitäten ist ein extrem robustes Armband und eine sehr robuste Schutzhülle sinnvoll. Hierfür gibt es Sets von Hülle und Armband welche aufeinander abgestimmt sind.

Elastische Nylon Apple Watch Armbänder zum Reinschlüpfen

Fengyiyuda Apple Watch Sport Armband Nylon geflochten elastisch

Fengyiyuda Apple Watch Sport Armband Nylon geflochten elastisch (bei Amazon ansehen)

Einfach reinschlüpfen und abziehen, ganz ohne Verschluss? Diese Art Apple iWatch Sport-Armbänder gibt es aus gewobenen elastischen Nylon. Natürlich komplett Atmungsaktiv und sehr bequem. Zum Joggen, Schwimmen und Alltag bieten solche Nylon Sport Armbänder für die Apple Watch genug Halt und sind sehr bequem zu tragen. Das Anlegen und Abnehmen der iWatch ist mit solchen elastischen Uhrenarmbändern sehr bequem. Auch das geflochtene Aussehen des Armbands sieht sehr modern, schick und sportlich aus. Weiterlesen

Gymnastikmatte Dick Gepolstert & Rutschfest

Sportastisch Gymnastikmatte Gym Mat Pro Yogamatte Fitnessmatte rutschfest NBR, Dicke Pilates Matte für Sport Fitness zuhause 183 x 60 x 1,5cm

Sportastisch Gymnastikmatte Gym Mat Pro Yogamatte Fitnessmatte rutschfest NBR, Dicke Pilates Matte für Sport Fitness zuhause 183 x 60 x 1,5cm in Grün, Blau oder Schwarz (bei Amazon ansehen)

Welche Sportmatte ist dir richtige für dich? Die passende Gymnastikmatte hängt natürlich von vielen Faktoren ab. Was möchtest du auf der Fitnessmatte machen? Ist die Matte für Yoga, Pilates, Gewichtstraining, Physiotherapie, Stretching, Mobility oder Cardio Intervall-training? Wer trainiert auf der Gymnastikmatte? Kinder, Männer, Frauen oder Senioren? Und auf welchen Untergründen wird die Fitnessmatte verwendet? Beton Fußboden mit Teppich, Parkett, Laminat oder Fliesen?

Ich habe von Sportastisch eine dicke Profi-Gymnastikmatte für einen Test erhalten und möchte hier auf die verschiedenen Faktoren eingehen. Ich selber benutze die Gymnastikmatte für Training mit diversen Fitness DVDs und auch Youtube Workouts. Das geht von Stretching im Liegen oder Sitzen bis zu Cardio Intervall-training und Sprungtraining. Für Unterschiedliche Trainings gibt es natürlich unterschiedliche Anforderungen an eine Fitnessmatte.

Welche Dicke für die Gymnastikmatte?

Sportastisch Gymnastikmatte Gym Mat Pro. dicke FitnessMatte für Sport Fitness zuhause 183 x 60 x 1,5cm

Sportastisch Gymnastikmatte Gym Mat Pro. dicke FitnessMatte für Sport Fitness zuhause 183 x 60 x 1,5cm (bei Amazon ansehen)

Die Gymnastikmatte von Sportastisch hat eine Dicke von 1,5 cm. Die meisten Yogamatten sind viel dünner, es gibt aber auch Sportmatten die bis zu 3 cm dick sind. Was sind die Vor- und Nachteile von dicken Gymnastikmatten? Nun eine dickere Fitnessmatte bietet mehr Polsterung, Dämpfung, Wärme und bietet durch das leichte einsinken eine gewisse Rutschfestigkeit auf der Matte. Viele Yogamatten sind so dünn, dass man draußen fast jedes Sandkort unter der Yogamatte spüren kann. Aber auch Zuhause oder im Fitnessstudio ist der Boden ja überwiegend extrem hart und ungemütlich. Je nach Übung kann es sehr unangenehm sein und sogar zu Verletzungen führen.

Auch die Kälte des Bodens kann durch dünne Fitnessmatten durchgeleitet werden. Yoga früh am morgen ist schön und gut, wenn man dann aber regelmäßig an Blasenentzündungen oder noch schlimmer an Nierenentzündungen leidet ist eine dickere wärmere Gymnastikmatte vielleicht besser. Aber schon allein um den inneren Schweinehund zu überwinden kann eine gemütliche Gymnastikmatte wertvolle Arbeit leisten. Wer dynamische Übungen auf der Gymnastikmatte macht, hat zusätzlich den Vorteil einer extra Dämpfung für Füße und Gelenke. Egal welchen Bodenbelag man hat, meist ist darunter extrem harter Beton, der überhaupt nicht nachgibt.

Es gibt aber auch Nachteile einer dicken Fitnessmatte. So sind Gleichgewichtsübungen im Stehen zum Beispiel bei Yoga etwas schwieriger auf einer weichen Oberfläche als auf hartem Boden. Mit 1,5 cm dicke ist die Gymnastikmatte von Sportastisch aber noch dünn genug um zusammen gedrückt zu werden, wenn man mit vollem Gewicht darauf steht. Das sollte also kein großes Problem sein. Natürlich ist ein weiterer Nachteil ein größeres Volumen der aufgerollten Fitnessmatte. Für unterwegs und zum Reisen ist die Gym Mat Pro Gymnastikmatte etwas sperriger als extrem dünne Yogamatten. Für zu Hause ist die Matte aber extrem gut.

Welches Material für die Fitnessmatte?

Sportastisch Gymnastikmatte Gym Mat Pro. aus Nitril-Butadien-Kautschuk schadstofffrei & phthalatfrei 183 x 60 x 1,5cm

Sportastisch Gymnastikmatte Gym Mat Pro. aus Nitril-Butadien-Kautschuk schadstofffrei & phthalatfrei 183 x 60 x 1,5cm (bei Amazon ansehen)

Yogamatten werden aus den unterschiedlichsten Materialien angeboten. Unter anderem auch Kork und Schurwolle. Für Fitnesstraining, bei dem ja durchaus auch Schweiß auf die Gymnastikmatte tropfen kann, werden meist Kautschuk oder Kunststoffe verwendet. Die Fitnessmatte von Sportastisch im Test besteht aus NBR-Kautschuk, ist ohne Schadstoffe und ohne Phthalat-Weichmacher hergestellt, ist aber trotzdem reißfest und nimmt Feuchtigkeit nicht auf. Im Gegensatz zu anderen Latex-Produkten ist Nitril-Kautschuk auch meist für Kautschuk Allergiker verträglich. Auch wenn die Gymnastikmatte schadstofffrei ist, kann es vorkommen, dass die Sportmatte nach dem Kauf und Auspacken einen unangenehmen Geruch hat. Dieser kommt eher durch die Verpackung und Lagerung. Ein kurzes Auslüften oder abwaschen mit einem feuchten Tuch sollte den Geruch schnell beseitigen.

Welche Größe, Breite & Länge für die Gymnastikmatte?

Sportastisch Gymnastikmatte Gym Mat Pro, Größe 183 x 60 x 1,5cm

Sportastisch Gymnastikmatte Gym Mat Pro, Größe 183 x 60 x 1,5cm (bei Amazon ansehen)

Die Gymnastikmatte von Sportastisch hat eine Größe von 183 x 60 x 1,5cm. Für die meisten Personen und Übungen sollte diese Größe ausreichen. Als Pilatesmatte zum Beispiel sollte es voll ausreichen. Für die meisten Yoga- und Fitness-Bodenübungen reicht die Größe auch. Wer jedoch viel Hin- und Her-springt bevorzugt vielleicht eine größere Matte. Aber die wenigsten trainieren Plyometrics (Sprungtraining) zu Hause. Selbst wenn man größer ist als die Länge der Matte, ist die Fitnessmatte für die meisten Übungen ausreichend groß. Es gibt natürlich Fitnessmatten mit 80 cm, 100 cm oder 120 cm Breite. Die Längen gehen meist nur bis 200 cm. Man sollte jedoch beachten, dass eine größere Gymnastikmatte auch schwerer ist und mehr Stauraum benötigt.

Rutschfeste Gymnastikmatte im Test

Sportastisch Gymnastikmatte Gym Mat Pro, mit Anti rutsch Oberfläche, Größe 183 x 60 x 1,5cm

Sportastisch Gymnastikmatte Gym Mat Pro, mit Anti rutsch Oberfläche, Größe 183 x 60 x 1,5cm (bei Amazon ansehen)

Ist die Gymnastikmatte von Sportastisch rutschfest auf Teppich, Laminat, Parkett und Fliesen? Nun, hier kommt es wieder darauf an, welche Übungen man auf der Fitnessmatte ausführt. Bei Sit-Ups, Liegestützen oder Stretching rutscht die Matte nicht. Läuft man auf der Stelle, springt hin und her, vor und zurück oder macht den Hampelmann, gibt es wohl keine Gymnastikmatte, die absolut rutschfest bleibt. Da die Füße in die weiche gepolsterte Fitnessmatte einsinken, und die Bewegungen selten 100 % auf und ab sind, wird die Sportmatte starken horizontalen Kräften ausgesetzt. Egal auf welchem Boden, die Matte wird da schon mal verrutschen. Die Oberseite der Sportastisch Gym Mat Pro Gymnastikmatte hat eine leichte Wellenstruktur welche das Verrutschen auf der Fitnessmatte selbst verhindern soll. Da man leicht in die Fitnessmatte einsinkt hat man zusätzlichen Halt. Die Oberfläche selbst ist jedoch glatter als die Oberfläche der Anti-Rutsch Yogamatten von Sportastisch und anderen Herstellern. Mir ist jedoch kein Hersteller bekannt der bei dicken Gymnastikmatten eine wirklich starke Anti-rutsch Struktur hat. Wer das Rutschen komplett verhindern möchte, kann es mit einer speziellen Anti-Rutsch Matte für Teppiche ausprobieren (siehe hier bei Amazon).

Gymnastikmatte Aufbewahrung & Reinigung

Schon nach dem ersten auspacken kann es von Vorteil sein, die Fitnessmatte mit einem feuchten Tuch und sanften Reinigungsmittel abzuputzen. Wenn man dann regelmäßig auf der Gymnastikmatte schwitzt oder mit verschwitzter Kleidung darauf liegt, sollte man die Matte ab und zu mit einem feuchten Tuch oder Schwamm sanft abreiben. Nach dem Training sollte man die Matte mit einem Handtuch abtrocknen und die Fitnessmatte erst aufrollen, wenn sie trocken ist. Eingeschlossene Feuchtigkeit kann zu unangenehmen Gerüchen führen. Aufbewahrt werden, sollte die Gymnastikmatte natürlich auch nur an trockenen sauberen Orten.

Gymnastikmatte günstig kaufen? => Angebote bei Amazon ansehen