Fitnessgeräte für zu Hause im Test

Heimtrainer, Laufband, Liegeergometer, Crosstrainer, Hanteln, Kraftstation, Vibrationstrainer

Fitnessgeräte Vergleich – Welches Sportgerät für zu Hause ist am besten? (Bildquelle: Amazon)

Du möchtest endlich wieder schlank und fit werden? Gut ausschauen am Strand? Herz-& Kreislauf auf Trabb halten oder Rückenbeschwerden loswerden? Dir sind aber Fitnessstudios zu ekelig, umständlich und teuer? Einfach daheim mit Fitnessgeräten trainieren ist was du dir vorstellst? Und jetzt möchtest du wissen welches Fitnessgerät zu kleinem Preis die besten Ergebnisse liefert?  Dann bist du hier genau richtig. Statt einer teuren Fitnessstudio-Passiv-mitgliedschaft kannst du dir ein super Sportgerät zulegen. Vielleicht sogar mehrere.

Abnehmen & rundum gesund Fit werden, ohne Sportgeräte?

Fitness DVDs - Fitness ohne Sportgeräte

Abnehmen & gesund Fit ohne Sportgeräte DVD Programme (Infos & Preise)

Fairer weise möchte ich hier vorab sagen, dass jeder auch ganz ohne Geräte top fit werden kann. Meist sogar fitter als mit komplizierten Sportgeräten. Mit den richtigen Übungen, elastischen Bändern oder Hanteln und einer Klimmzugstange gehts auch, aber das erfordert mehr Selbstdisziplin. Viele die sich ein Fitnessgerät kaufen hoffen auf den Erinnerungseffekt den das Sportgerät auslöst: „Da steht ein Ergometer vor dem Fernseher, ach ja ich wollte das ja jeden Tag benutzen“. Das beste Fitnessgerät bringt natürlich nix, wenn man es nicht konsequent regelmäßig nutzt. Tipp: Erst die Gewohnheit aufbauen, z.B. jeden Morgen oder sofort nach der Arbeit erst mal nur eine Minute aufs Gerät steigen und dann jede Woche langsam steigern. Jede Minute Training ist ein Erfolg!

Sportgerät für wen und mit welchem Ziel?

Ergometer Fitnessgeräte: Klapp-Ergometter, Indoor Cycle und Liegeergometer für zu Hause

Falt-Ergometer; Profi Indoor Cycle; LiegeErgometer (Bewergungen Vergleichen)

Die meisten Leute die auf diese Website kommen haben meist schon einige Ideen welche Fitnessgeräte sie interessieren. Das ist ganz normal. Leider wählen viele Sportmuffel Geräte welche sie dem eigentlichen Ziel nur wenig oder garnicht näher bringen. Andererseits sollte das Sportgerät nicht so anstrengend sein, dass man nach dem ersten Mal keine Lust mehr hat. Für stark Übergewichtige (Dicke) eignen sich andere Sportgeräte als für Personen mit Normalgewicht. So kann ein Liegeergometer viel angenehmer sein als ein wackliges klappbares Fitness-Bike. Sehr Gelenk-schonend und effektiv ist auch ein Rudergerät.

Heimtrainer zum aufwärmen und Stress abbauen

günstiger Crosstrainer, Crosstrainer mit viel schwungmasse und Pulsmesser, Crosstrainer mit Tablet Halterung und Blootooth App

EnjoyFit, Skandika & Sportstech Ellipsentrainer – da läuft alles Rund (Bewertungen Vergleichen)

Wer ein Sportgerät sucht, mit dem man so nebenher Sport treiben kann, z.B. um morgens den Kreislauf in Schwung zu bringen, um nach der Arbeit etwas Stress abzubauen oder einfach um sich vor dem richtigen Training etwas aufzuwärmen könnte ein Liegeergometer oder ein klassisches Fahrradergometer sehr zufrieden sein. Gelenke werden geschont und besonders für stark übergewichtige Personen ist ein Liegeergometer sehr angenehm. Aber auch wer beim Radeln Zeitung Lesen möchte oder Fernsehen ist ein Liegeergometer sehr gut geeignet.

Sportgeräte zum abnehmen

Einfaches Rudergerät und Rudergerät mit Trainingscomputer

Einsteiger und Profi Rudergerät (Bewertungen Vergleichen)

Die meisten Käufer von Fitnessgeräten erhoffen sich dadurch eine Gewichtsreduktion. Allerdings sind hier meist Fahrradergometer nicht so effektiv. Natürlich gibt es ein Trainingseffekt aber schnelles Abnehmen kommt bei diesen Sportgeräten eher selten vor. Es werden primär wenige Beinmuskeln beansprucht welche nicht ausreichend Energie verbrauchen um groß abzunehmen. Ein Crosstrainer oder Laufband mit Steigung sind hier bereits effektiver. Hierbei werden auch Rumpf und Arme ein wenig bewegt. Noch besser ist ein Rudergerät welches Beine, Arme und Rückenmuskeln beansprucht.

Fitnessgeräte für zu Hause zum Muskelaufbau

Kraftstation mit Beinpresse, Gewichten, Hantelbank, Boxsack und Ruder im Vergleich

Einsteiger bis Profi-Kraftstationen im Vergleich (Bewertungen Vergleichen)

Durch Ganzkörper-Muskelaufbau z.B. durch eine Kraftstation erhöht sich der Kalorienverbrauch auch in Ruhe und kann dadurch schneller zum abnehmen führen. Allerdings sind große Kraftstationen teuer und sperrig und kommen damit nur für wenige in Frage. Grundsätzlich ist dauerhaft abnehmen nur durch eine dauerhaft geänderte bessere Essgewohnheit verbunden. Außerdem sollte jeder seine Schilddrüsenwerte überprüfen lassen. In Deutschland kommt eine Schilddrüsenunterfunktion sehr oft vor, zudem kann langes Ausdauertraining laut einigen Studien zu einer weiteren Verringerung der Hormonproduktion führen.

Fitnessgeräte für Bauch & Sixpack

Ja es gibt diverse Ab-trainer welche stramme Bauchmuskeln versprechen und ja, zum Teil funktionieren diese auch. Wenn jedoch vor der Bauchmuskulatur noch eine Speckschwarte hängt, wird der Bauch durch diese Geräte nur noch größer. Egal was Gerätehersteller versprechen, es hat noch keiner Herausgefunden wie man selektiv nur an bestimmten Körperstellen Fett abbauen kann. Bitte also den Punkt „Abnehmen“ noch mal anschauen.

Beim Abnehmen macht die „gesunde Ernährung“ viel mehr aus als jedes Fitnessgerät. Also erst mal schauen was man alles isst und trinkt. Am besten für eine Woche erst mal alles mit dem Smartphone fotografieren was man in den Mund steckt oder trinkt. Dabei sind Kohlenhydrate (Nudeln, Reis, Kartoffeln, Zucker, Alkohol) schädlicher als Fette. Industriell hergestellte Lebensmittel sind grundsätzlich zu meiden. Bio-Produkte enthalten meist mehr Nährstoffe als importierte Produkte aus der Industriellen Erdöl-Basierten Landwirtschaft.

Sportgeräte für Bauch, Beine & Po Training

skandika Home VibrationsPlate 500 training übungen

Vibrationstrainer: skandika Home VibrationsPlate 500 (Infos & Preise)

Frauen setzen oft erst an Beinen und Hüften Fett an, deshalb gibt es so viele Fitnessprogramme speziell für Frauen mit diesen Problemzonen. Oft werden Stepper und Crosstrainer empfohlen welche die Bein und Po-Muskulatur trainieren. Aber auch hier gilt, wird der Körperfettanteil nicht gesenkt gibts halt nur größere Po-Backen. Dementsprechend sollten auch Frauen versuchen den gesamte Körper zu trainieren und ihre Ernährung umstellen.

Neuerdings sind Vibrationstrainer das non plus Ultra beim Bauch Beine Po Training. Durch die Vibrationen werden viel mehr Stabilisierungsmuskeln trainiert. Dadurch soll man in kürzerer Zeit mehr Abnehmen und Muskeln Aufbauen können als mit herkömmlichen Sportgeräten.

Fitnessgeräte für Senioren

Nun, es gibt Senioren die mit 90 noch ein Marathon laufen aber die meisten sind weniger fit. Deshalb würde ich Senioren Einsteiger einen guten Bewegungstrainer empfehlen oder wenn es etwas größer sein darf ein Liegeergometer. Ein Laufband würde ich als zu gefährlich einstufen da selbst junge Personen darauf mal stolpern. Stürze für Senioren führen schnell zu Beckenbrüchen. Crosstrainer sind auch nicht ganz einfach zu besteigen könnten aber durchaus in Frage kommen. Rudergeräte sind nicht einfach in der Handhabung, haben aber einen super Trainingseffekt und Unfälle sind kaum möglich.

Fitnessgeräte für einen gesunden Rücken

Rückentrainer Fitnessgeräte und Rücken Übungen DVD

Klassischer Rückentrainer (mehr Infos); Rücken Übungen DVD (Infos & Bewertungen)

Die meisten Büro-Angestellten haben Probleme mit dem Rücken. Es gibt kaum jemanden der nicht früher oder später mal über Rückenprobleme klagt. Die wenigsten Sportgeräte für zu Hause helfen beim Rückenschmerzen. Ein Ergometer und Laufband trainieren den Rücken fast garnicht, ein Crosstrainer ein wenig. Ein Rudergerät trainiert die obere Rückenmuskulatur. Mit einer guten Kraftstation kann man viele Übungen für den Rücken machen. Wer primär Probleme mit dem Unteren Rücken und der Lendenwirbelsäule hat, kann es mit einem Rückentrainer probieren. Aber dehnen und eine gute Körperhaltung sind fast noch wichtiger. Besonders für den Rücken gibt es viele DVDs mit effektiven Übungen. Yoga und Pilates können zur Rücken stärkung sehr hilfreich sein.

Tipp: Jede Bewegung ist besser als Chips und Bier vor dem Fernseher in sich hinein zu stopfen, selbst ein Spaziergang an der frischen Luft. Auch wenn das Gerät nicht optimal für deine Ziele geeignet ist, kann es der erste Schritt in die richtige Richtung sein. Besser ein Bewegungstrainer den man jeden Tag nutzt statt einer Kraftstation die unbenutzt im Keller steht.

Tipp: Wer kauft schon gern die Katze im Sack? Die meisten Sportgeschäfte haben kaum Fitnessgeräte zur Auswahl geschweige denn zum Ausprobieren. Optimal ist es, wenn man mal ein kostenloses Probetraining in einem großen Fitnessstudio macht und dort alle Fitnessgeräte ausprobiert. Dann weiß man welche Art Gerät einem am besten zusagt.

 

Kalorienverbrauch ist nicht alles

Bitte bei der Auswahl eines Fitnessgerätes für zuhause nicht nur auf den KALORIENVERBRAUCH achten. Natürlich schaut jeder, der schnell abnehmen möchte auf den Kalorienverbrauch. Denn man möchte ja die Kilos so schnell wie möglich abarbeiten. Leider ist diese Rechnung aber falsch. Muskelmasse ist zum einen schwerer als Fett. In der Suppe ist das magere Fleisch ja auch immer am Boden und das Fett schwimmt oben. Gleichzeitig verbrauchen Muskeln auch in Ruhe Energie. (wissenschaftliche Belege dafür)

Muskeln sind unsere Motoren, sind immer betriebsbereit und benötigen dafür auch Energie. Beim Auto verbraucht der Motor ja auch konstant Energie wenn er an ist, auch wenn sich das Auto an der Ampel steht. Zusätzlich wird für den Muskelaufbau Energie auch nach dem Training verbraucht. Viele Fitnessgeräte wie Ergometer, Laufbänder und Crosstrainer trainieren fast nur die Ausdauer aber bauen kaum Muskeln auf. Ein Rudergerät hat dagegen eine gute Mischung zwischen Ausdauer und Muskelaufbau. Eine Kraftstation ist dagegen für Ausdauertraining ungeeignet. Hier können primär Muskeln aufgebaut werden.

Fitness Aspekt Typische Sportbeispiele  Fitnessequipment
Ausdauer ausgehungerte Marathon Läufer Ergometer, Heimtrainer, Crosstrainer, Laufband, Rudergerät
Kraft Gewichtheber, Bodybuilder Kraftstation, Hanteln, Klimmzugstange, Rudergerät
 Gleichgewicht  Yoga  Trampolin, Yogamatte, Gleichgewichtstrainer
 Flexibilität  Ballet, Yoga  Stretching, Mobility Übungen, Massagen

 

Fitnessgeräte Test Übersicht

Die Auswahl an Fitnessgeräten für zuhause ist groß. Deshalb ist es nicht immer einfach, das beste und effektivste Fitnessgerät für sein Training zu finden.  In unserem Testberichten haben wir die beliebtesten Fitnessgerät Hersteller und Testsieger zusammengefasst und geben Tipps, auf welche Faktoren man beim Kauf eines Fitnessgeräts achten sollte. Je nach Fitnessgerät sind unterschiedliche Tests und Testkriterien zu beachten. Deshalb gibt es hier zu jedem Fitnessgerät einen separaten Test in dem Sie erfahren können welches Gerät im Fitnessgeräte Test als Testsieger hervorgeht.

Fitnessgeräte Testkriterien

Wenn Sie sich ein Fitnessgerät für das Heimtraining zulegen möchten, gibt es einige Testkriterien, die Sie beim Verkaufsgespräch oder der Bestellung beachten sollten. Die wichtigsten Fragen sollten folgende sein:

  • Wie günstig ist das Fitnessgerät das ich kaufen möchte? Gibt es das Gerät irgendwo noch billiger?
  • Wie ist die Verarbeitung und die Qualität des Fitnessgeräts? Ist es stabil und hochwertig?
  • Ist während dem Training für genügend Sicherheit gesorgt?
  • Wie ist der Trainingscomputer? Sind die Trainingsprogramme nützlich und einfach zu bedienen? Funktionieren die Funktionen einwandfrei?
  • Sind der Bewegungsablauf und das Training auf dem Fitnessgerät flüssig und komfortabel?
  • Kann ich das Gerät ohne weiteres verstellen, sodass es auch andere Personen nutzen können?
  • Wie sieht es mit einem Rückgaberecht aus?

=> hochwertige & günstige Fitnessgeräte

Wie schneiden Fitnessgeräte ab?

Viele Discounter wie Aldi, Lidl, Penny oder Real haben öfters einige Fitnessgeräte in ihrem Angebot. Im Test zeigen diese Geräte meist gute Ergebnisse und können ohne weiteres verwendet werden. Durch die namhaften Hersteller, wie Christopeit oder Crane, stehen Discounter Fitnessgeräte auch in Sachen Qualität und Komfort in nichts nach. Problematisch wird es nur, wenn man Ersatzteile oder Zubehör für sein Fitnessgerät braucht. Diese sind im Discounter schwierig zu bekommen, was beim Online Kauf oder im Sporthandel einfach ist.

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte können helfen

In Online Shops wie Amazon veröffentlichen viele Kunden ihre Erfahrungen und Meinungen, die sie beim Kauf eines bestimmten Fitnessgeräts gemacht haben. Diese Kundenbewertungen sind meist sehr ehrlich und schildern auch die Details, die beim Kauf nicht sofort auffallen, aber dennoch für die Benutzung und das Training wichtig sind.

Fitnessgeräte Übersicht & weitere Informationen:

Bauchtrainer Test
Bauchtrainer
Crosstrainer Test
Crosstrainer
Ergometer Test
Ergometer
Laufband Test
Laufband
Kraftstation Test
Kraftstation
Minitrampolin Test
Fitness-Trampolin
Pulsuhr Test
Pulsuhren
Rückentrainer Test
Rückentrainer
Liegeergometer Test
Liegeergometer
Rudergerät Test
Rudergeräte
Stepper Test
Stepper
Schrittzähler Test
Schrittzähler
Hantelbank Test
Hantelbank
Vibrationsplatten Test
Vibrationsplatten
Heimtrainer Test
Heimtrainer

Alphabetische Übersicht aller Fitnessgeräte:

Balance Board | Bauchtrainer | Bänder & Tubes | Bewegungstrainer | Bodenmatten | Crosstrainer | Deuserband | Ellipsentrainer | Ergometer | Gewichtsmanschetten | Gymnastikbälle | Handmuskelstärker | Hanteln | Hantelbank | Heimtrainer | Impander | Indoorcycle | Kraftstation | Laufband | Liegeergometer | MTT Geräte | Massager | Medizinbälle | Muskelstimulationsgeräte | Physioband | Power Balance | Pulsmesser | Recumbentbike | Rollentrainer | Rückentrainer | Rudergerät | Seilzugapparate | SlingTrainer | Springseile | Sprintschlitten | Stepper | Theraband | Totaltrainer | Trainingsbank | Trainingsmatten | Trampolin | Tür Klimmzugstation | Vibrationplatte | Pulsmesser

Fitnessgeräte für Zuhause kaufen?
Einige Fitnessgeräte eignen sich eher für den Gebrauch im Fitnessstudio. Viele Geräte können jedoch sehr gut zuhause verwendet werden. Vor dem Kauf sollte der Platzbedarf und der Aufstellungsort des Geräts berücksichtigt werden. Eine Fitness Kraftstation benötigt offensichtlich viel mehr Platz als ein paar kleine Hanteln oder ein Theraband.

Fitnessgeräte im Test
Es wäre schön wenn es für jedes Gerät und Modell ein Testbericht von Stiftung Warentest gäbe. Leider ist dies nicht der Fall. Auch wir schaffen es nicht jedes einzelne Gerät zu testen. Um trotzdem heraus zu finden, ob man das jeweilige Gerät kaufen sollte oder nicht, kann man sich oft auf Erfahrungsberichte von anderen Kunden verlassen. Bei Amazon z.B. gibt es zu den meisten Produkten Erfahrungsberichte. Jeder Erfahrungsbericht ist quasi ein Test unter realen Trainingsumständen. Wenn man sich mehrere Erfahrungsberichte durchliest, hat man meist einen sehr guten Eindruck über die Vor-und Nachteile des Fitnessgerätes. Also eigentlich fast besser als ein Test.

Wo Fitnessgeräte kaufen?
Fitnessgeräte kann man z.B. im lokalen Sportfachmarkt kaufen. Dort ist die Auswahl jedoch oftmals sehr begrenzt. Wenn Sie ein etwas exotischeres Fitnessgerät kaufen möchten, müssen Sie oft mehrere Fitnessgeschäfte besuchen, um fündig zu werden. In Online Shops können Sie zwar die Geräte nicht ausprobieren, haben dafür jedoch eine viel größere Auswahl. Außerdem können Sie dort vor dem Kauf -wie bereits beschrieben- nachlesen was andere Kunden über das Gerät denken. Das 14 tägige, problemlose Rückgaberecht ist ein weiterer Vorteil für den Fitnessgeräte Kauf im Internet.

★★★★★  Fitnessgeräte mit den besten Bewertungen vergleichen  ★★★★★