Liegeergometer im Test zu Hause

Skandika Liegeergometer Recumbentbike Liegefahrrad-Ergometer

Skandika Liegeergometer Recumbentbike (Infos & Bewertungen)

Wer Probleme mit seinem Rücken hat oder an Übergewicht leidet, sollte darüber nachdenken, einen Liegeergometer zu kaufen. Der Liegeergometer wird oftmals auch als Liegefahrrad, Liegerad oder Recumbentbike bezeichnet. Durch die spezielle Form wird der Liegeergometer nicht nur in Fitness, sondern vor allem auch in der Rehabilitation und der Therapie verwendet. Der Trainingscomputer empfängt die Herzfrequenz und erlaubt so eine genaue Trainingssteuerung.

LiegeFahrrad-Ergometer Bauweise

Der Liegeergometer ist ein Fahrrad, bei dem das Training in einer Liegeposition durchgeführt wird. Der breite, schalenförmige Sitz ist etwas nach hinten geneigt und verfügt über eine angenehme Rückenlehne. Das Tretlager sowie die Pedale befinden sich vorn vor dem Trainierenden. Die Arme haben seitlich neben dem Sitz Griffe, an denen man sich entspannt festhalten kann.

AsVIVA RA6 2in1 Rudergerät und Liegeergometer

AsVIVA RA6 2in1 Rudergerät und Liegeergometer (Infos & Bewertungen)

Sehr interessant sind Liegefahrrad Ergometer mit zusätzlicher Rudergerät Funktionalität. Da die Bauweise von Rudermaschinen und Liegeergometern sehr ähnlich ist, liegt die Kombination beider Fitnessgeräte nahe. So können Ausdauer, Arme, Beine und Rücken mit einem Ergometer-Rudergerät trainiert werden. Dabei ist der Preis kaum höher als bei anderen hochwertigen Liegefahrrad-Heimtrainern.

Liegeergometer Fitness Training für die Gesundheit

Im Vergleich zum normalen Ergometer bringt der Liegeergometer einige wichtige Vorteile mit sich. Durch einen breiten Schalensitz wird eine bequeme Körperhaltung erreicht, die besonders schonend für den Rücken und die Wirbelsäule ist. Da man sich mit seinen Armen nicht auf dem Lenker abstützen muss, wird der Oberkörper nicht nach vorn geneigt und die Bandscheiben entlastet. Auf diese Weise wird der Großteil des Körpergewichts vom Liegerad getragen, was das Training auch für übergewichtige Personen ermöglicht.

Durch die seitlichen Griffe neben dem Sitz, entsteht kein Taubheitsgefühl in den Händen und der Oberkörper und der Nacken werden aufgerichtet. Nach einer Studie im Auftrag der AOK München regenerieren sich die Bandscheiben im Idealfall sogar. Das gleichmäßige Treten der Beine kurbelt den Kalorienverbrauch an, was Fett verbrennt und beim abnehmen hilft. Indem Muskeln aufgebaut werden, strafft man gleichzeitig die Beine und den Po. Die Herz-Kreislauf Aktivität stärkt das Herz und die Lunge und macht sie leistungsfähiger.

Liegeergometer Kaufberatung und Hersteller im Test

Auf Grund der komplizierteren Bauweise des Liegefahrrad-Ergometers, muss man beim Kauf eines hochwertigen Modells mit mindestens 400 Euro rechnen. Prinzipiell liegt ein Liegeergometer ungefähr 100-200 Euro über dem Preis von einem normalen Ergometer. In der unteren Preisklasse bis 1000 Euro sind AsViva, Skandika, Kettler und Horizon Fitness die besten Hersteller. Ab 1000 Euro überzeugen vor allem Geräte von Vision Fitness durch ihre komfortable Bauart und dem hochwertigen Trainingscomputer.

★★★★★ alle Liegeergometer Modelle & Bewertungen vergleichen ★★★★★